Taufe Airbus 321neo – Die neue „Aachen“

Crew und Verantwortliche vor der „Aachen“

Am 07.10.2019 tauften Armin Laschet und Carsten Spohr den ersten A321neo auf den Namen „Aachen“ und läuteten damit eine neue Ära in der Airbus-Geschichte ein. Moderner, umweltschonender und ökonomischer ist die Weiterentwicklung des A321 und verspricht damit, die Erfolgsgeschichte des europäischen Flugzeugherstellers fortzusetzen.

(Fotos: Ralf Mrotzek, RMC)

Weiterlesen

Pressefreiheit unter Druck?

Bald ist es soweit. Der 45. amerikanische Präsident, Donald Trump, nimmt kommenden Freitag seine Geschäfte offiziell auf und irritiert die politischen, wirtschaftlichen und medialen Gesellschaften. Und vermutlich noch viele mehr. Mit ihm ist nicht gut Kirschenessen, wer seine Anschauungen kritisiert wird ignoriert und mitunter angefeindet. Zumindest aber grob unhöflich in die Schranken verwiesen. Das zeigte die Pressekonferenz vom 11.01.2017. Selbst ein CNN-Reporter wurde abgewatscht mit „You’re fake news“ und die BBC News wurden als „another beauty“ betitelt. Es mag sein, dass Donald Trump diesem Medienansturm nicht gewachsen war und sich in die Ecke gedrängt fühlte, was zu solchen Überreaktionen führen kann. Als Profi sollte er das aber gewohnt sein. Es kann aber auch sein, dass es Ausdruck seiner Geisteshaltung gegenüber Teilen der freien Presse bedeutet. Und das wäre ein schlechtes Zeichen in Zeiten, in denen die Pressefreiheit zunehmend drangsaliert wird. Die USA haben für sich seit jeher den Anspruch erhoben, das freieste Land der Welt zu sein, das Land der unbegrenzten Möglichkeiten, ein Land, in dem ein Tellerwäscher zum Millionär werden kann  – und ein Land, indem man seine Meinung frei äußern kann. Was die Meinungsfreiheit angeht, könnte sich das jetzt ändern!

Weiterlesen