Marke 4.0

Franz-Rudolf Esch, München 2020, 259 Seiten, 39,80 Euro, Verlag Vahlen, ISBN 978-3-8006-5940-1

Die Digitalisierung räumt auf, eröffnet viele Möglichkeiten und stiftet aber auch Verwirrung. Nicht nur im kommunikativen Bereichen, den (sozialen) Medien oder dem Internet, sondern auch in der Wahrnehmung der Firmen, Produkte oder Leistungen. Jede(r) kann sagen und meinen, was er/sie will und wird von seinen/ihren Interessensgruppen gehört, gelesen oder geteilt.

Weiterlesen